Aufgaben

Auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes dazu beitragen, dass die Mitglieder der Pfarrei St. Peter

  • lernen, einen Standpunkt zu haben, ihren Mund zu gebrauchen und sich mit anderen auseinanderzusetzen,
  • fähig werden, ihren Alltag schöpferisch und lebendig zu gestalten,
  • Zusammenhänge erkennen zwischen der Belastung von Natur und Umwelt und ihrem eigenen Handeln,
  • ein Gespür dafür entwickeln, wo Unrecht geschieht, wo und woran Menschen leiden,
  • mit ihren Gefühlen und Ängsten klarkommen, Konflikte und Probleme mit ihren Mitmenschen fair austragen,
  • ehrlich und liebevoll ihr Zusammenleben in Partnerschaft und Familie gestalten,
  • die religiösen Fragen in der heutigen Gesellschaft aufgreifen und mithelfen, Teil einer lebendigen Kirche zu sein.

Aktivitäten

  • Ermittlung der Bildungsbedarfe in der Pfarrei St. Peter
  • Organisation/Koordination der daraus resultierenden Vortragsveranstaltungen in Absprache mit anderen Beteiligten, wie der KAB-Gruppe St. Peter und dem Seniorenclub
  • Zusammenstellung der Beiträge für das Programmheft des Dachauer Forums
  • Vertretung der Pfarrei St. Peter in der Mitgliederversammlung des Dachauer Forums

Sachbeauftragte(r)

Position derzeit nicht besetzt! 

Weitere Mitglieder

Hinweise: 1) Das Erzbistum München und Freising setzt alle öffentlichen Gottesdienste bis 19. April aus. 2) Das Pfarrbüro St. Peter ist bis auf weiteres für den Parteiverkehr geschlossen und nur per Telefon, Fax oder E-Mail erreichbar!