Hinweis

Das Erzbistum München und Freising setzt alle öffentlichen Gottesdienste bis 26. April aus.

Aufgrund der Coronakrise und des damit verbundenen allgemeinen Veranstaltungs- und Versammlungsverbots in Bayern sind in der Erzdiözese München und Freising bis zunächst einschließlich 26. April alle öffentlichen Gottesdienste ausgesetzt. Somit sind auch an den Kar- und Ostertagen keine öffentlichen Gottesdienste möglich.

Virus-Illustration: © Süddeutsche Zeitung

Zusätzlich wurden für die Pfarrei St. Peter folgende Maßnahmen beschlossen:

  • Das Pfarrheim St. Peter ist bis auf weiteres geschlossen – alle dort geplanten Veranstaltungen entfallen!
  • Das Pfarrbüro St. Peter ist bis auf weiteres für den Parteiverkehr geschlossen und nur per Telefon, Fax oder E-Mail (siehe Kontakt) erreichbar!
  • Die Pfarrkirche St. Peter bleibt bis auf weiteres für das persönliche Gebet geöffnet!
Maßnahmen angesichts der Corona-Krise

Beitragsnavigation


Hinweis: Das Pfarrbüro St. Peter ist in der Zeit vom 26.07.2021 bis 22.08.2021 urlaubsbedingt nicht erreichbar - bitte wenden Sie sich in dieser Zeit an das Pfarrbüro Hl. Kreuz (Tel. 08131-320760)