Unsere Sternsinger sind wieder im Pfarrgebiet St. Peter unterwegs, und zwar am

  • Freitag, den 4. Januar 2019, von 14:00 bis 18:00 Uhr,
  • Samstag, den 5. Januar 2019, von 14:00 bis 18:00 Uhr.

Falls Sie deren Besuch wünschen, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro St. Peter (Tel. 08131-280992-0; E-Mail: pfarrbuero@stpeter-dachau.de).

Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+19“ bringen die Kinder in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen und sammeln für notleidende Kinder in aller Welt.

Unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“ machen die Sternsinger diesmal auf das Thema Behinderung und Inklusion in aller Welt aufmerksam: Die Vereinten Nationen schätzen, dass ca. 165 Millionen Kinder behindert sind – oder werden! Sehr viele Kinder mit Behinderungen wachsen in Armut auf und haben es damit noch schwerer als andere Kinder in Entwicklungsländern. Etwa ein Drittel der Kinder, die auf der Straße leben müssen, haben eine Behinderung. In vielen Ländern werden Kinder mit Behinderung auch als Last oder Schande empfunden, manchmal werden sie auch verfolgt und misshandelt.

Unsere Sternsinger helfen mit bei dieser größten Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder und Jugendliche für Kinder in Not engagieren. Kinder in 100 Ländern und rund 1.800 Projekten werden jährlich unterstützt. Dabei profitieren vom Einsatz unserer kleinen und großen Könige Straßenkinder, Aids-Waisen, Kindersoldaten, Mädchen und Jungen, die nicht zur Schule gehen können, denen Wasser und Nahrung fehlen, die in Kriegs- und Krisengebieten oder ohne ein festes Dach über dem Kopf aufwachsen.

Sternsingeraktion 2019

Beitragsnavigation