Steckbrief

In unserer Pfarrei gibt es derzeit zwei Familienrunden, die sich etwa einmal im Monat treffen. Zu den Abendtreffen kommt natürlich oft nur ein Elternteil. Dabei tauschen sich die Anwesenden jeweils über ein Thema aus, das aus allen möglichen Bereichen kommen kann – je nachdem, was geplant wird. Die Vorbereitung übernimmt jeweils ein anderes Familienrundenmitglied.

Statt der Abendtreffen gibt es manchmal am Sonntag-Nachmittag auch eine Unternehmung mit Kindern – vom adventlichen Treffen bis hin zu Ausflügen. Einmal im Jahr fahren dann alle – zusammen mit den Kindern – in ein Freizeithaus oder zum Zelten.

Vorteile

  • Man lernt gleich gesinnte Familien kennen und kann diese regelmäßig treffen,
  • Man kann sich mit anderen über Themen austauschen, die einem wichtig sind,
  • Wenn man in die Kirche oder ins Pfarrheim kommt, kennt man einige andere schon.
%d Bloggern gefällt das: